Eat The World x Kichi Sushi

Eat The World” ist ein kulinarisches Tour Unternehmen, dass in mehr als 55 Städten in Deutschland und Europa, vertreten ist. In Potsdam gehört das “Kichi Sushi” zu diesen Restaurants.

Im August 2022, ein Jahr nach der Eröffnung des Restaurants, ist das “Kichi Sushi”, das in der Potsdamer Altstadt unbedingt auf die Must-Try-Liste eines Potsdam-Besuchs gesetzt werden sollte.

Um solche Ergebnisse zu erzielen, hat das Kichi Sushi Team ununterbrochen gearbeitet, die Produktqualität ständig verbessert und vor allem immer auf die Kunden gehört, um die perfektesten Gerichte zu bringen. Kichi Sushi bietet den Gästen ein grossartiges Genusserlebnis mit ausgezeichneter Servicequalität.

Eat The World

Im Katalog der Potsdamer Altstadt – “Eat The World” findet sich folgendes Zitat:

“Potsdam Altstadt In bester Innenstadtlage direkt am Jägertor liegt das japanische Restaurant mit dem schönen Namen Kichi . Kichi ist japanisch und bedeutet Glück . Das Glück und die Zufriedenheit der Gäste stehen hier an erster Stelle . Das stilvoll eingerichtete Restaurant und die große Terrasse laden zum gemütlichen Verweilen ein .

Hier werden ausschließlich frische und größtenteils regionale Produkte verwendet , auf künstliche Zusatzstoffe oder Fertigprodukte wird komplett verzichtet . Ein besonderes Highlight sind die essbaren Blüten , die jeden Teller schmücken . In den Blumentöpfen direkt auf der großen Terrasse wachsen die Blüten und Kräuter , die jedes Gericht zieren und geschmacklich einmalig machen .

Hauptsächlich geht es im Kichi um Sushi : Maki , Nigiri , Sashimi , Bento – Boxen oder Inside – Out stehen auf der Speisekarte . Sushi – Rollen , die von innen nach außen ” zubereitet werden , sind übrigens außerhalb Japans sehr beliebt , in Japan jedoch nur selten zu finden , weiß der Sushi – Koch Hai Nam Do. Seine langjährige Kochleidenschaft zeigt sich aber nicht nur in der Sushi – Zubereitung . Neben dem japanischen Nationalgericht gibt es z.B. auch Miso – Suppen , bunte Bowls , Edamame Bohnen , Hähnchenspieße und Gyoza . Dazu gibt es feine Weine oder Potsdamer Bier.”

Wenn Sie eines Tages die Potsdamer Altstadt besuchen, nehmen Sie sich etwas Zeit, um das “Kichi Sushi” zu besuchen. Die Mannschaft des Restaurants versichert: “Wir lassen Sie nicht im Stich.

5/5 - (3 votes)
Write a comment:

*

Your email address will not be published.